DYWYHSM

COS Autumn/Winter 2015 Favorites

Dienstag, 26. Mai 2015















Als ich das neue Lookbook von COS das erste Mal durchgeblättert habe, bin ich aus dem Ankreuzen und Finanzen checken gar nicht mehr rausgekommen. Ich liebe diese Kollektion! Nicht nur, weil COS mit Helena Severin eines meiner aktuellen Lieblingsmodels geholt hat, sondern auch und vor allem, weil die Herbst/Winter 2015 Kollektion wieder viele klassische, zeitlose Stücke enthält. 

Mir muss es nicht zu ausgefallen sein und auch bei der Wahl der Stoffe bevorzuge ich immer noch gute alte Baumwolle oder Wolle, anstatt irgendwelche fancy Kunstfaser-Materialien. Die Kollektion ist eine gelungene Balance zwischen Ruhe und Drama - und soll es auch sein. Die Inspiration für diese Kollektion holten sich die Designer aus Japan und dessen Key-Kleidungsstück, dem Kimono", aber man findet auch Verweise auf die Origami-Faltkunst - z. B. dem Blush Wool Origami Fold Skirt (€ 125):



Weitere Inspirationen für die Kollektion waren: Tara Donovan; Oscar Niemeyer; Koji Enokura; Susumu Koshimizu; Oyvind Tangen; Marina Abramovic und Olaf Otto. 

Wie gefällt euch die neue Kollektion?









Kiehl's goes Rare Earth at TBA 21

Montag, 25. Mai 2015


Suzanne Treister, RARE EARTH 2015 (Photo: Jens Ziehe/TBA21, 2015)
Eine der frühesten Periodisierungen entwickelte der dänische Altertumsforscher Christian Jürgensen Thomsen (1788 - 1865). Er gliederte die Epochen menschlicher Aktivitäten anhand der jeweils charakteristischen Materialien zur Werkzeug- und Waffenherstellung (Steinzeit, Bronzezeit, Eisenzeit). Sein Ansatz ermöglichte ihm neue Erkenntnisse über Ritual, Produktion und soziale Beziehungen jener Kulturepochen. 

Installation View, RARE EARTH 2015 (Photo: Jens Ziehe/TBA21, 2015)

Die Ausstellung RARE EARTH in der Thyssen-Bornemisza Art Contemporary (TBA21) in Wien widmet sich noch bis 31. Mai bei freiem Eintritt diesem Themenschwerpunkt und stellt dabei folgende Hypothese auf: Jede Kultur, egal wie mystisch sie scheinen mag, hat ihre materielle, elementare Basis. RARE EARTH ist eine der bislang ambitioniertesten thematischen Gruppenausstellungen und präsentiert zehn neu in Auftrag gegebene Arbeiten, sowie sieben weitere Beiträge verschiedener Künstler wie Iain Ball, Erick Béltran, Camille Henrot, Roger Hiorns, Suzsanne Treister oder Ai Weiwei. 


Alle Künstler fangen mit ihren Arbeiten den Geist unseres Zeitalters ein und beschäftigen sich mit Fragen von Mythos, Identität und Kosmologie im Zusammenhang mit unseren hoch entwickelten technologischen Errungenschaften. Die Ausstellung erforscht die begehrten Rohstoffe, die für die Erzeugung neuester technologischer "Gadgets", wie Smartphones, Computer, Laptops und Tablets bis hin zu modernen medizinischen Technologien sowie auch in der Welt der Kosmetik benötigt werden. Ausgangspunkt ist jeweils eines der 17 Elemente der Seltenen Erden des Periodensystems, die in vielen Alltagsgegenständen zu finden sind. 

Mir gefällt die Installation "Rare Towel, 2015" von Ai Weiwei am Besten, weil sie so unscheinbar wirkt und doch Einiges in sich verbirgt. In weiße Strandhandtücher wurden mit synthetischem Garn die Worte "rare earth" gestickt. Dieses Garn enthält den Wirkstoff Europium, der im Dunkeln leuchtet. Dieses Kunstwerk beinhaltet Giftstoffe, denen unser Körper unmittelbar ausgesetzt ist. Es symbolisiert Ruhe, Bequemlichkeit und Regeneration, ganz im Gegensatz zu den Minen, in denen die Metalle der seltenen Erden - teilweise illegal und unter katastrophalen Bedingungen - abgebaut werden. 


KIEHL'S since 1851 forscht überall auf der Welt nach den besten, wirkungsvollsten Aktivstoffen und hat mit der fair gehandelten, weißen Tonerde des Marajo Island, aus dem brasilianischen Delta des Amazonas ihre eigene beliebte RARE EARTH PRODUKTLINIE  entwickelt, die eine außergewöhnliche Detox- und porenverfeinernde Wirkung hat. 

Mit der Einladung von KIEHL'S zum letzten Blogger-Event in der TBA21, hat die Marke gezeigt, wie eng Kunst und Kosmetik miteinander verbunden sind: sei es in der Gewinnung und Entdeckung neuer Inhaltsstoffe, in der Erforschung innovativer Technologien oder dem wachsenden Fortschritt und der Veränderung, die wir tagtäglich erleben und gleichzeitig herbeiführen. 

Ich kann euch allen nur sehr ans Herz legen, die Ausstellung RARE EARTH zu besuchen! 

TBA21
Scherzergasse 1A
1020 Wien
www.tba21.org

FREIER EINTRITT

Öffnungszeiten Mi - Do 12 bis 17:00, Fr - So 12 - 19 Uhr

IHR KÖNNT 1 x den RARE EARTH DEEP PORE DAILY CLEANSER von KIEHL'S gewinnen!

GEWINNSPIEL/GIVEAWAY: DYWYHSM verlost 1 x KIEHL'S Rare Earth Deep Pore Daily Cleanser. Teilnehmen kann jeder der FACEBOOK FAN oder INSTAGRAM FOLLOWER (@dywyhsm) von DYWYHSM ist: schickt ein Mail mit eurer Adresse, eurem Facebook/Instagram-Namen & mit dem Betreff "RARE EARTH" an dontyouwishyouhadsomemore@gmail.com und verratet mir als Blog- oder Facebook-Kommentar eure Lieblingsprodukte von Kiehl's.  Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Keine Barablöse möglich. Einsendeschluss 25.06.2015

KEEPING UP WITH THE KARDASHIANS

Samstag, 23. Mai 2015


Das Pfingstwochenende wird verregnet und kalt, my bae ist auf einer Hochzeit in Südfrankreich und ich werde Trash-Fernsehsendungen nachholen. Starting with KUWTK. Kuschel-Item für die Couch: das Kardashians Sweatshirt von DASH. Was habt ihr am Wochenende vor und habt ihr irgendwelche Serien/Filmtips für mich?

IT'S GETTING PERSONAL

Mittwoch, 20. Mai 2015




@gigihadid

@barneysnyofficial
Ja, ich will! Eines der DRESSHIRTs von Marieclaire St John! Die Hemden sind im Stil von klassischen Männerhemden geschnitten, jedoch etwas taillierter und femininer. Made in New York, 100 % Seide und bereit, ein Einzelstück zu werden. Im Preis inbegriffen (nicht ganz günstig, ca. 400 $) kann man sich seinen Namen oder sonst was Lustiges rein sticken lassen. Mein Nachname ist leider nicht so dankbar wie der von Gigi Hadid, aber mir würde sicherlich ein anderer Blödsinn einfallen. 

wishlist: scandinavian full-length mirror

Dienstag, 19. Mai 2015


Schon wieder ein "Muss ich haben" Teil in der aktuellen COUCH gefunden. Ich bin schon lange auf der Suche nach einem schönen Standspiegel. Die Version von SKAGERAK gefällt mir besonders gut, weil "PUSH" sogar eine Garderobe mitbringt. Jetzt heißt es nur noch sparen. 


instagram love: @badlydrawnmodels

Montag, 18. Mai 2015












Die meisten von euch kennen sicher bereits den TUMBLR von Sean Ryan. Sein Instagram Account BADLY DRAWN MODELS ist nicht weniger lustig. Also für uns zumindest. 

BLUNTCARD ALERT

Freitag, 15. Mai 2015
















Ich verabschiede mich ins Wochenende ihr Lieben! Nicht ohne euch vorher die besten neuen BLUNTCARDS zu zeigen!

DYWYHSM All rights reserved © Blog Milk - Powered by Blogger